Mitarbeiter-Ressourcen-Management

Mit dem von ORCA Systems entwickelten MRM plant die PHZH für jeden Dozierenden vor jedem Semester eine „Individuelle Leistungs-Vereinbarung (ILV)“, welche während des Semesters aktualisiert wird und zum Semesterende als Vorlage für die Abrechnung dient. Die ILV ist für alle relevanten Personen jederzeit online einsehbar.

Dank einer automatischen Schnittstelle zur Schuladministrationssoftware EVENTO enthält die ILV alle Lehraufträge (Module) des Dozierenden. Die  automatische Schnittstelle zu SAP (früher ABACUS) ermöglicht eine stundengenaue Zuordnung der Personalkosten zu den einzelnen Leistungsaufträgen in der Kostenrechnung.

Erfolg

Die PHZH setzt MRM seit dem Sommer 2006 erfolgreich ein und hat damit Transparenz, Planungsgenauigkeit und Abrechnung deutlich erhöht. MRM hat an der PHZH eine echte „Lücke“ geschlossen und ist aus dem Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken. Nicht zuletzt wegen seiner einfachen Benutzerführung wird MRM immer wieder gelobt.

Umgesetzt mit

Webapplikation mit Struts, Spring, Hibernate und MSSQL Server

Die Einführung von PEP ist für die PHTG ein grosses Projekt, das anfangs mit vielen Fragen verbunden war. ORCA versteht es, den damit verbundenen Unsicherheiten gerecht zu werden. Wir können uns jederzeit auf eine zügige Umsetzung unserer Bedürfnisse und Anforderungen durch ORCA verlassen. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit und die Flexibilität ermöglichen auch kurzfristige Anpassungen. Zur Zeit befinden wir uns noch in der Entwicklungsphase. Die produktive Implementierung wird demnächst erfolgen. Wir sind überzeugt, dass dieses Tool die Planung der Pensen und des Personaleinsatzes sowie die Transparenz erleichtern wird. Wir möchten auch in Zukunft das Tool gemeinsam mit ORCA weiter entwickeln.
Liliane Speich, Projektleiterin PEP