Mediatool

Das von ORCA Systems entwickelte Mediatool ist das zentrale Werkzeug für Medienbeobachtung des Forschungsbereichs Öffentlichkeit und Gesellschaft der Universität Zürich.

Mit Mediatool können Medienereignisse erkannt, miteinander verknüpft und wissenschaftlich ausgewertet werden. Es wird zudem für die Erstellung von Reputationsanalysen verwendet. Mediatool besitzt ein dynamisches Datenmodell, d.h die Benutzer können selber neue Datenfelder definieren und einsetzen. Die Datenbank umfasst bereits Metadaten über mehr als 14 Millionen Publikationen aus über tausend Medien.

Erfolg

Mediatool erlaubt es sehr grosse Datenmenge effizient zu bearbeiten und zu verwalten.

Umgesetzt mit

Mediatool ist eine Client/Server-Applikation und wurde mit dem Spring Framework, Java Swing, Hibernate und Microsoft SQL Server entwickelt.

Die Einführung von PEP ist für die PHTG ein grosses Projekt, das anfangs mit vielen Fragen verbunden war. ORCA versteht es, den damit verbundenen Unsicherheiten gerecht zu werden. Wir können uns jederzeit auf eine zügige Umsetzung unserer Bedürfnisse und Anforderungen durch ORCA verlassen. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit und die Flexibilität ermöglichen auch kurzfristige Anpassungen. Zur Zeit befinden wir uns noch in der Entwicklungsphase. Die produktive Implementierung wird demnächst erfolgen. Wir sind überzeugt, dass dieses Tool die Planung der Pensen und des Personaleinsatzes sowie die Transparenz erleichtern wird. Wir möchten auch in Zukunft das Tool gemeinsam mit ORCA weiter entwickeln.
Liliane Speich, Projektleiterin PEP